Newsletter Februar 2016

Newsletter_August

Im Februar wurde von der Gruppe noch einmal richtig Hand angelegt, um alle notwendigen Eigenleistungen in Vorbereitung für die ab März beginnenden Bauarbeiten zu schaffen. Die Arbeit an dem Gebäude bereitet allen viel Freude!

Abriss des Saalbodens

Der gesamte Saalboden wurde bis auf die Trägerbalken herausgerissen. Der zukünftige Aufbau des Bodens wird gemäß anzuwendender Brandschutzrichtlinien und Wärmedämmungsnormen ausgelegt.

Sanierung der Balkenköpfe

Um für die beginnenden Bauarbeiten eine Arbeitsgrundlage zu schaffen, werden im Saal Bretter provisorisch als Arbeitsboden verlegt. Somit können die Rohbauarbeiten im Saalgebäude beginnen.

Aufbau des Arbeitsbodens im Saal

Die bestehenden Balkenköpfe im Saalgebäude werden begutachtet und zeugen von einem durchwachsenen Zustand. Eine Ausbesserung ist daher unumgänglich.

Baggerarbeiten

Um Platz für den Baukran zu schaffen, muss ein großer Berg Erdaushub verlegt werden. Dafür wird ein Bagger ausgeliehen und die Umlagerungsarbeit werden in Eigenleistung durchgeführt.