Newsletter September 2015

Newsletter_August

Es geht los! Nachdem das Grundstück mit dem Gasthof offiziell gekauft wurde, startet die Gruppe tatkräftig und bereitet in Eigenleistung die bevorstehenden Abrissarbeiten vor.

ABRISSVORBEREITUNG

In Vorbereitung auf den bevorstehenden Abriss werden in Eigenleistung diverse Ecken im Gebäude entrümpelt, Dielen und Estrichböden entfernt, Geländer abgebaut sowie weitere Büsche zurückgeschnitten und entfernt.

BAUWAGEN

Für die Zeit der Baustelle hat sich das Wohnprojekt einen kleinen blauen Bauwagen gekauft. Hier kann sich nun bei einem Kaffee über das aktuelle Baugeschehen ausgetauscht werden.

BAUSTELLENABSPERRUNG

Das bestehende Gebäude wird umzäunt damit es für die bevorstehenden Bauarbeiten abgesichert ist. Weiterhin wurden auch die Eingangstüren ausgetauscht.

SCHADSTOFFSANIERUNG

Vor dem eigentlichen Abriss werden von einer Spezialfirma Schadstoffe aus dem Gebäude entfernt. Unter anderem werden Asbestplatten aus dem Dach beseitigt.